Ich sehe tiefer in den Abgrund hinein
Den du in mein Leben geschnitten hast
Sehe nichts nur Zeiten
Die längst vergangen

An Tagen wie diesem
Möchte ich sterben
Scheiden und mitnehmen
Alles was wir zusammen erschaffen haben
Hinaus in eine andere Welt
In der Mensch einen neuen Wert besitzt

Wir leben in einer Welt ohne Grenzen
Und so steh ich hier und halte dein Herz in meiner Hand

Deine Augen starren aber können nichts sehen
Die Erde verschlingt den Leib
Nimmt ihn auf in ihren ewigen Lauf
Und verbrennt die letzten Reste

Das Morgenrot am Horizont
Zieht meinen Blick
Auf den Geist in dem deine Seele wohnt
Fliegend durch die brennende Luft

Jeder Mensch sollte dem anderen helfen, nur so verbessern wir die Welt. Wir sollten am Glück des anderen teilhaben und nicht einander verabscheuen.
Hass und Verachtung bringen uns niemals näher. Auf dieser Welt ist Platz genug für jeden und Mutter Erde ist reich genug, um jeden von uns Satt zu machen.
Das Leben kann ja so erfreulich und wunderbar sein, wir müssen es nur wieder zu leben lernen.
Die Habgier hat das Gute im Menschen verschüttet, und Missgunst hat die Seelen vergiftet und uns im Paradeschritt zu Verderb und Blutschuld geführt.
Wir haben die Geschwindigkeit entwickelt aber innerlich sind wir stehengeblieben. Wir lassen Maschinen für uns arbeiten, und sie denken auch für uns.
Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen und unser Wissen kalt und hart.
Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig, aber zuerst kommt die Menschlichkeit und dann erst die Maschine.
Vor Klugheit und Wissen, kommen Toleranz und Güte. Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert.

Tausend Flammen erhellen die Nacht
Geblendet vom Licht saug' ich auf diese Macht
Ich sprenge die Fesseln die mich noch halten
Und steige auf zu dir

Ein letztes Mal folge ich dir
Bald ist es vorbei

Erblicke diese Schönheit bevor du erblindest

Rieche diesen Duft bevor er verfliegt
Atme diese Luft bevor du erstickst
Lebe dieses Leben bevor du stirbst
Lebe dieses Leben bevor du stirbst



Song name Neubeginn
Artist Der Weg einer Freiheit
Album Der Weg einer Freiheit